Wichtige Infos!

Achtung: Da seit dem 16.03.2020 im Bereich des Freistaates Bayern der Katastrophenfall ausgerufen wurde, entfällt die Müllsammlung am 21.03.2020. Ob es noch eine spätere Müllsammlung geben wird, hängt von der Dauer des Katastrophenfalles und der Lage insgesamt ab. Die Gesundheit geht vor!
Erlaubnisscheine für die neue Rodachstrecke sind bei der Fa. SMV-Fishing in Neuensee erhältlich. Dort werden Ihnen die Bedingungen erläutert.
Die Waller-Trophy 2020 steht vor der Tür. Traditionell findet die Veranstaltung am 2. Wochenende des Lichtenfelser Schützenfestes statt, dieses Mal in der Strecke von Hochstadt bis Oberwallenstadt. Einzelheiten finden Sie in der Rubrik "Wallerangeln", "Wallertrophy 2020". Achtung, die Zeiten der Müllsammelaktion haben sich geändert!
Der Foto- und Videowettbewerb 2019 ist entschieden. Die Preisträger finden sich in der Rubrik "Flime, Bilder und Bericht", "Schönstes Foto/Video 2019". Wer sich als Preisträger schon einen entsprechenden Erlaubnisschein besorgt hat, kann den Gegenwert nach Rücksprache bei einer unserer Verkaufsstellen als Einkaufsgutschein einlösen. Also Gewinner: Bitte melden! Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2020 statt.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf werden wie gehabt beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Fliegenfischen: Die neuen Kursangebote 2020 von Easy-Flyfishing und Kilian Flyfishing sind unter "Fliegenfischen" veröffentlicht.

Beangeln der Wehranlagen Oberwallenstadt, Lichtenfels und Hausen

In der Vergangenheit gab es Diskussionen darüber, ob von dem Weg auf der Wehrbrücke Hausen aus noch geangelt werden dürfe. Wir haben uns Anfang Dezember 2014 und Mitte März 2015 mit der SÜC getroffen und unter anderm diesen Punkt besprochen. Das Ergebnis ist, dass das Angeln vom Weg aus durch die SÜC geduldet wird. Auf keinen Fall dürfen jedoch Zäune, Geländer, Ketten oder die verschlossenen Türchen überklettert werden. Ein ausreichender Durchgang für Passanten und Angestellte der SÜC ist freizuhalten. Bilder sagen oft mehr als Worte. Deshalb wurde in Zusammenarbeit mit der SÜC nun für die Wehre in Oberwallenstadt, Lichtenfels und Hausen eine Kartierung erarbeitet, die genau aufzeigt, wo die Wehranlagen und die umgebenden Wiesen betreten werden dürfen und wo eben nicht. Um eine Sperrung des Weges in Hausen und weiterer Bereiche um die Wehre herum für die Angelei nicht zu provozieren, bitten wir dringend um die Beachtung dieser Maßgabe.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR