Wichtige Infos!

Erlaubnisscheine für die neue Rodachstrecke sind ab dem 02.01.2019 bei der Fa. SMV-Fishing in Neuensee erhältlich. Dort werden Ihnen die Bedingungen erläutert.
Die Waller-Trophy 2019 ist Geschichte. In einem der fangreichsten Wettkämpfe dieses mittlerweile in den Rang einer Traditionsveranstaltung aufgestiegenden Hegefischens konnte sich Bernd Lotz den Titel knapp vor Timo Weidhaus sichern. Der Waller ist bei uns auf dem Vormarsch - die Trophy auch. Näheres mit Bildern demnächst in der Rubrik Welsangeln und in der Rubrik Bilder des Monats.
Der Foto- und Videowettbewerb 2018 ist entschieden. Die Preisträger finden sich in der Rubrik "Flime, Bilder und Bericht", "Schönstes Foto/Video 2018". Wer sich als Preisträger schon einen entsprechenden Erlaubnisschein besorgt hat, kann den Gegenwert nach Rücksprache bei einer unserer Verkaufsstellen als Einkaufsgutschein einlösen. Also Gewinner: Bitte melden! Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2019 statt.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf werden wie gehabt beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Fliegenfischen: Neu im Jahr 2019 ist ein regelmäßiger Fliegenfischer Stammtisch, jeden letzten Freitag im Monat in der Gaststätte "Wallachei" in Lichtenfels unter Federführung von "easy flyfishing". Auch das neue Kursangebot ist unter "Fliegenfischen" veröffentlicht. Außerdem gibt es ein tolles, neues Video zum Werfen mit der Fliegenrute

Infoschreiben 1-2018

 

Sehr geehrte Anglerinnen und Angler,

 

wie immer ist jetzt kurz vor dem Jahreswechsel der richtige Zeitpunkt, Ihnen die Änderungen in unseren ergänzenden Bestim-mungen vorzustellen und weitere interessante Informationen zu präsentieren.

1. Mit dem Hecht ging es dieses Jahr subjektiv endlich mal wieder etwas bergauf, unsere verlängerten Schonzeiten scheinen sich bereits nach kurzer Zeit auszuzahlen. Nun soll auch der Zander noch etwas besser gefördert werden, daher wurde auch bei ihm das Schonmaß auf 60 Zentimeter erhöht. Die Gewässer brauchen Laichfische, um neben dem Besatz auch wieder natürlichen Bestand erzeugen zu können.

2. Der Vormarsch des Welses ist ungebrochen. Um in den Gewässern eine gute Nahrungspyramide zu gewährleisten wurden im erheblichen Maße Weisfische besetzt. Da natürlicher Nachwuchs immer besser ist als besetzter geht damit zwangsläufig einher, dass Weisfische ebenfalls geschont werden müssen. Künftig dürfen daher von Jahreskarten-Besitzern nur noch insgesamt 10 Brachsen entnommen werden. Die Größe spielt keine Rolle und der Fang ist in den Fanglisten sofort zu doku-mentieren. Es ist dabei egal, ob Sie jeden Tag eine oder alle 10 Brachsen an einem Tag fangen. Wochenkarten-Besitzer dürfen nur noch insgesamt 2 Brachsen entnehmen.

3. Schon Ende letzten Jahres wurden unsere Gewässer um eine weitere Perle ergänzt. Nachdem endlich alle Formalitäten geklärt sind können ab 01.01.2019 Tageskarten für die Rodach gekauft werden. Einzige Verkaufsstelle hierfür ist SMV Neuensee. Pro Tag dürfen nur maximal 5 Angler an diese Strecke, es gilt das Prinzip „Wer zuerst kommt angelt zuerst." Die Bedingungen dort unterscheiden sich aufgrund von Vorgaben durch die Fischereifachberatung in Bayreuth ganz erheblich von den Bestimmungen im Main. Nehmen Sie sich also unbedingt die nötige Zeit diese vor Beginn des Angelns aufmerksam zu lesen.

Wir wünschen Ihnen für die kommende Saison "Petri Heil" an unseren Gewässern!

Ihre Mainfischereigemeinschaft

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR