Wichtige Infos!

Mit Timo Weidhaus haben wir einen neuen Guide speziell für das immer gefragtere Welsangeln gewinnen können. Weitere Informationen unter "Urlaub + Guiding am Main".
Die Erlaubnisscheine für die Bad Staffelsteiner Lauter sind endlich im Angelspezi erhältlich. Vor bzw. beim ersten Angeln dort muss einen zusätzliche kostenpflichtige Einweisung erfolgen. Die terminliche Planung dieser Einweisung erfolgt über eine Kontaktmail an die Mainfischereigemeinschaft. Aufgrund der Lage mitten in der Stadt und einigen Verbotszonen bitten wir um Verständniss für diese Maßnahme.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf sind jetzt auch beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Mittlerweile ist die Wallertrophy 2017 sehr erfolgreich gelaufen. Den Bericht dazu gibt es unter der Rubrik "Filme, Bilder und Berichte" bei "Berichte" zu lesen.

Im Oktober gibt es neue Angebote für die Fliegenfischer durch Easy Flyfishing. Vom 07. - 08.10. findet ein Wurfkurs für Fortgeschrittene statt und am 21.10. ein Bindekurs für Hechtstreamer.
Wichtige Informationen und genaue Kartierungen zum Beangeln der Wehre unter "Aktuelle Informationen", "Aktuelles", "Betreten der Wehranlagen".
Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2017 statt. Die Preisträger 2016 und die Einzelheiten finden Sie in der Rubrik "Filme, Bilder & Berichte", "Fotowettbewerb".

Infoschreiben 2-2012

Verehrte Anglerinnen und Angler,

kurz vor Ende der Angelsaison möchte ich Sie über einige Neuerungen im Laufe des Jahres 2012

und die Bestimmungen der Mainfischereigemeinschaft für das Jahr 2013 informieren. 

  • Die Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels verfügt über einen neuen Internetauftritt. Es gibt seit einigen Monaten unter der Webadresse www.mainfischereigemeinschaft.de Informationen über die Mainfischerei, die Strecke, die Fische, Wasserstand und Wassertemperatur, Bilder, Filme u.a. Die Seite wird laufend aktualisiert. Dort werden wir ab Anfang 2013 auch Filme über das Angeln in unseren Gewässern einstellen. Sie können sich über rechtliche Zweifelsfragen bei Ausübung der Fischerei in unserer Strecke informieren (z.B. Angeln mit Kindern und Jugendlichen, Anbißstellen, Echolot, Zelten, Feuer, Angeln und Bootsfahren). Wenn Sie Verbesserungsvorschläge oder Fragen haben, uns vielleicht auch eigene Bilder oder Filme für diesen Internetauftritt zur Verfügung stellen wollen, können Sie die Mainfischereigemeinschaft über eine Mailanfrage jederzeit gerne kontaktieren.
  • Auch dieses Jahr hat die Mainfischereigemeinschaft nachhaltig besetzt, so z.B. 100 Zentner Karpfen und 25 Zentner Schleien. Wir wollen Ihnen damit auch für das Jahr 2013 kontinuierlich gute Fangchancen ermöglichen. Auch der Aal und die Salmoniden wurden durch aufwändige Besatzmaßnahmen gestützt. Diese Linie werden wir fortsetzen.
  • Erstmals im Jahr 2012 haben wir die Wallertrophy ausgerichtet. Nach einer erfolgreichen Pilotveranstaltung mit ausgewählten Teilnehmern ist geplant, das Waller-Hegefischen jedes Jahr für unsere Jahreserlaubnisscheinkäufer, die sich an einer Unratbeseitigungsaktion im März beteiligen, zu veranstalten. Die nächste Wallertrophy wird vom 06.09. – 08.09.2013 stattfinden. Die einzelnen Bedingungen und den Ablauf können Sie in unserem Internetauftritt nachlesen.
  • Nach eingehender Erhebung unter Ausschöpfung aller fachlichen Argumente aufgrund einer Befragung von Behörden, Biologen, der Verkaufsstellen und der Angler in Internetforen, die sich mit dem hiesigen Main befassen, haben wir uns entschieden, die Hecht- und Zanderschonzeiten zu ändern, und zwar wie folgt: Strecke A (Lichtenfelser Wehr bis Fischereigrenze bei Ebensfeld): 01.02. – 31.05., Strecke B (Hochstadt – Oberwallenstadter Wehr): 15.02. – 30.04. Hecht- und Zanderangler können also wie bisher ab dem 01.01. bis zum 14.02. und schon - das ist neu – ab dem 01.05.2013 in der Strecke B ihrem Hobby nachgehen, in der Strecke A jetzt vom 01.01. bis 31.01. und dann wieder ab dem 01.06.2013. Die Gründe können Sie in unserem Internetauftritt nachlesen.
  • In 2013 gibt es bei der Mainfischereigemeinschaft erstmals Jahresfangmengenbegrenzungen. Die Fangmengenbegrenzungen wurden wohl überlegt und sind vom Gesamtumfang großzügig. Sie betreffen die Fischarten Karpfen, Schleie, Hecht, Zander und die Salmoniden, aber auch die immer noch gefährdete Quappe. Bei der Quappe kam es leider zu Massenfängen vor allem untermaßiger Fische, die oft mit viel zu kleinen Haken beangelt wurden, den Köder deshalb schluckten und dadurch meistens nicht mehr lebensfähig waren. Auch Karpfen und/oder Schleien wurden von manchen Anglern in einem Umfang gefangen, der eine gewerbliche Nutzung vermuten läßt. Für hunderte Karpfen und Schleien ist der Preis unseres Jahreserlaubnisscheins auch viel zu niedrig. Wir werden die Einhaltung der Fangmengenbegrenzung kontrollieren.
  • Die Hälterung von gefangenen Fischen haben wir nach leidvollen Erfahrungen im Jahr 2012 nunmehr verboten. Zum einen mussten wir feststellen, dass gefangene Fische nicht sachgerecht und zum Teil auch tierquälerisch gehältert wurden. Die Voraussetzungen für eine stressfreie und artgerechte Hälterung sind so aufwändig, dass sie praktisch nicht einzuhalten sind. Die „Eimerhälterung“ von gefangenen Aalen und Karpfen, auch Barschen, Rotaugen u.a. ist ärgerlich. Zum anderen mussten wir leider erleben, dass im Main gefangene Fische lebend verkauft werden.
  • In Sachen Müll gehen wir nunmehr in die Offensive und verpflichten unsere Angler, den Müll von ihrer Angelstelle zu entfernen, und zwar auch dann, wenn sie den Müll nicht hinterlassen haben. Ich bitte Sie dringend darum, dass Sie den Müll an ihrer Angelstelle beseitigen, auch wenn Sie nicht unbedingt der Verursacher sind. Ich bitte Sie herzlich und inständig auch darum, immer einen Müllbeutel mitzuführen und von diesem regen Gebrauch zu machen. Wir alle sollten dazu beitragen, dass der Main schön bleibt.

 

Mit freundlichen Grüßen und kräftigem „Petri Heil“

 

Dr. Oliver Freiburg

Geschäftsführer Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR