Wichtige Infos!

Mit Timo Weidhaus haben wir einen neuen Guide speziell für das immer gefragtere Welsangeln gewinnen können. Weitere Informationen unter "Urlaub + Guiding am Main".
Die Erlaubnisscheine für die Bad Staffelsteiner Lauter sind endlich im Angelspezi erhältlich. Vor bzw. beim ersten Angeln dort muss einen zusätzliche kostenpflichtige Einweisung erfolgen. Die terminliche Planung dieser Einweisung erfolgt über eine Kontaktmail an die Mainfischereigemeinschaft. Aufgrund der Lage mitten in der Stadt und einigen Verbotszonen bitten wir um Verständniss für diese Maßnahme.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf sind jetzt auch beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Mittlerweile ist die Wallertrophy 2017 sehr erfolgreich gelaufen. Den Bericht dazu gibt es unter der Rubrik "Filme, Bilder und Berichte" bei "Berichte" zu lesen.

Im Oktober gibt es neue Angebote für die Fliegenfischer durch Easy Flyfishing. Vom 07. - 08.10. findet ein Wurfkurs für Fortgeschrittene statt und am 21.10. ein Bindekurs für Hechtstreamer.
Wichtige Informationen und genaue Kartierungen zum Beangeln der Wehre unter "Aktuelle Informationen", "Aktuelles", "Betreten der Wehranlagen".
Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2017 statt. Die Preisträger 2016 und die Einzelheiten finden Sie in der Rubrik "Filme, Bilder & Berichte", "Fotowettbewerb".
71 cm, gefangen am Morgen des 1. Januar 2014 - schneller geht es nicht

 

 Unser Kunde schreibt uns dazu am 01.01.2014:

 

"Sehr geehrter Herr Freiburg,

 

zuerst einmal ein gesundes Neues Jahr!

 

Heute Morgen hab ich mich - noch mit leichtem Brummschädel - zum Angeln am Main aufgerafft. Ich habe mir auch für das neue Jahr wieder eine Karte für beide Strecken gekauft. Leider kam ich im letzten Jahr nicht oft zum Angeln, aber das will ich in diesem Jahr besser machen. Angekommen am Wasser montierte ich meinen Gummifisch und machte ein paar Würfe, als nach dem 5. Wurf der Einschlag kam und ich einen schönen 71er Esox landen konnte. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist dies der erste Hecht des Jahres und ich kann mein Glück kaum beschreiben. Schon auf der Heimfahrt gerade eben nahm ich mir fest vor, Ihnen diesen Fang gleich mitzuteilen. Et voila :-)"

 

 

Anm. d. Geschäftsfürers: Chapeau!

 

Das Angeln auf Raubfisch ist in der Strecke A (Lichtenfelser Wehr flussabwärts bis Fischereigrenze bei Ebensfeld) noch bis zum 31.01. erlaubt, dann wieder am dem 01.06., in der Strecke B (Wehr Oberwallenstadt flussaufwärts bis zur Fischereigrenze in Hochstadt) noch bis zum 14.02., dann wieder ab dem 01.05. (s. aktuelle Bestimmungen, Vorschriftenänderungen 2013). Also auf ans Wasser!

Zanderhege am 11.01.2014: Gruppenbild vor dem Ausbringen der Laichnester für Zander

Tobias Gutgesell im Einsatz (mit Hut, gebückt). Auch seine Kinder packten stundenlang mit an. Respekt!

Die Anbinder (Harald Brandner und Holger Nickel) - viele Hände schaffen ein schnelles Ende. Hier mit der Allzweckwaffe und dem Markenzeichen unseres Gesellschafters und Gewässerwartes Tobias Gutgesell: VW-Pritschenwagen.

Der Ausfahrer (Martin Goller) - hier in Reundorf - ein Kraftakt, auch, wenn es nicht so aussieht.

Und da kommt er zurück von einer der insgesamt 20 Ausfahrten

Der Umlader (Oliver Freiburg) - beim Aufladen aufs Boot fiel ihm 2x die Brille ins Wasser, zum Glück nicht ins tiefe Wasser

Weiter geht´s in der Aldung bei Schönbrunn - die Stunden vergehen wie im Fluge

Der  letzte Baum (Schönbrunn) - es dämmerte schon. Ergebnis-kontrollen - auch Evaluation genannt - stehen im Sommer an.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR