Wichtige Infos!

Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2018 statt. Die Preisträger 2017 und die Einzelheiten finden Sie in der Rubrik "Filme, Bilder & Berichte", "Fotowettbewerb": Timo Weidhaus und Jörg Breidenbach mit Welsen aus der Strecke A.
Die Erlaubnisscheine für die Bad Staffelsteiner Lauter sind auch 2018 im Angelspezi erhältlich. Vor bzw. beim ersten Angeln dort muss einen zusätzliche kostenpflichtige Einweisung erfolgen. Die terminliche Planung dieser Einweisung erfolgt über eine Kontaktmail an die Mainfischereigemeinschaft. Aufgrund der Lage mitten in der Stadt und einigen Verbotszonen bitten wir um Verständniss für diese Maßnahme.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf sind jetzt auch beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Neue Termine für Fliegenfischen Wurfkurse zum Binden von Fliegen gibt es in der Rubrik "Fliegenfischen".

Wichtige Informationen und genaue Kartierungen zum Beangeln der Wehre unter "Aktuelle Informationen", "Aktuelles", "Betreten der Wehranlagen".

Fischerei und Bootsfahrt

von Dr. Oliver Freiburg

Wenn von Fischerei und Bootsfahrt am Main gesprochen wird, dann geht es in der Regel um zwei Themen: die Nutzungskonflikte zwischen Bootsfahrern und Anglern sowie das Angeln vom Boot. Beide Themenkreise berühren eminent verfassungsrechtliche Fragen. Sie hängen auch zusammen, wobei der Zusammenhang eigentlich ganz offensichtlich ist. Wieso fahren alle mit dem Boot, nur die Angler nicht? Ist das gerecht? Klar und vorab: Das Befahren des Mains mit kleinen Booten ohne eigene Triebkraft gehört zum verfassungsrechtlich verbürgten Naturgenuss. Das Angeln vom Boot ist bei uns verboten. Wer es aber genauer wissen will, der wird sich in den nachfolgenden zwei Abhandlungen mehr Kenntnisse verschaffen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR