Wichtige Infos!

Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2018 statt. Die Preisträger 2017 und die Einzelheiten finden Sie in der Rubrik "Filme, Bilder & Berichte", "Fotowettbewerb": Timo Weidhaus und Jörg Breidenbach mit Welsen aus der Strecke A.
Achtung!!! Von 01.01 bis 31.05. ist wieder Raubfischschonzeit. Jegliches Spinn-, Gummifisch- und sonstiges Angeln mit künstlichen Ködern (Blinker, Wobbler, Jiggen usw.) oder totem Köderfisch, Fischfetzen oder ahnlichen Ködern auf Hecht, Zander, Wels, Barsch, Rapfen, Döbel u.a. ist ausnahmslos verboten! Ausgenommen von diesem Verbot ist das Angeln auf Friedfisch mit Friedfischködern (Wurm, Mais, Bolies u.a.) und Welse, Döbel und Barsche mit Friedfischködern (z.B. Wurm oder Pellets).
Die jährliche Müllsammelaktion als Teilnahmevoraussetzung für die Wallertrophy findet am 17.03.18 statt. Treffpunkt Hochstadter Mainbrücke, Uhrzeit 08:00 bis 11:00 Uhr. Anmeldung per Kontaktmail. Ausweichtermin ist der 24.03.18, Treffpunkt Oberwallenstadter Baggersee, Uhrzeit folgt noch.
Die Erlaubnisscheine für die Bad Staffelsteiner Lauter sind auch 2018 im Angelspezi erhältlich. Vor bzw. beim ersten Angeln dort muss einen zusätzliche kostenpflichtige Einweisung erfolgen. Die terminliche Planung dieser Einweisung erfolgt über eine Kontaktmail an die Mainfischereigemeinschaft. Aufgrund der Lage mitten in der Stadt und einigen Verbotszonen bitten wir um Verständniss für diese Maßnahme.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf sind jetzt auch beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Neue Termine für Fliegenfischen Wurfkurse zum Binden von Fliegen gibt es in der Rubrik "Fliegenfischen".

Wichtige Informationen und genaue Kartierungen zum Beangeln der Wehre unter "Aktuelle Informationen", "Aktuelles", "Betreten der Wehranlagen".

Angeln, Urlaub & Guiding am Main

 

Jahr für Jahr reisen Angler aus Deutschland, aber auch aus Europa (!), zu uns. Sie nehmen Quartier auf Campingplätzen, in Hotels, in Pensionen oder bei Freunden und angeln am hiesigen Main. Sie genießen mit ihren Familen oder Freunden die Region, besuchen unsere Biergärten und Lokale, erfreuen sich an unseren Baudenkmälern und überhaupt am "Gottesgarten am Main", fahren Kanu oder wandern oder genießen einfach die Natur. Tourismus und Fischerei sind nicht gegensätzliche Dinge, sondern Dinge, die zusammen gehören. Wir wollen unseren Angeltouristen mit den nachfolgenden Seiten ein wenig die Planung des Angelurlaubs am Main erleichtern. Wir haben deshalb auf den nachfolgenden Seiten Links geschaffen, über die sich unsere Touristen über mögliche Unterkünfte, Angelgeschäfte und Guides sowie andere Freizeitmöglichkeiten informieren und so ihren Urlaub leichter planen können. Wir wollen dabei weder als Reiseveranstalter noch als Reisevermittler auftreten. Es geht uns lediglich um die Erleichterung des Informationsflusses. Aus unserer Sicht ist, wenn man den Main hier nicht schon kennt, insbesondere ein Guiding sinnvoll, denn der hiesige Main stellt nicht geringe Ansprüche an den Angler. Wir haben deshalb nachfolgend auch die Adressen von Guides aufgenommen. Die Termine und Preise müssen mit dem jeweiligen Guide selbst abgesprochen werden. Darauf haben wir keinen Einfluss, auch nicht auf die Qualität des Guides, der Unterkunft oder einer Freizeitveranstaltung. Es geht wie gesagt um die Erleichteurng des Informationsflusses für anglerisch interessierte Touristen, die sich hier einen ersten Überblick verschaffen können sollen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR