Wichtige Infos!

Erlaubnisscheine für die neue Rodachstrecke sind bei der Fa. SMV-Fishing in Neuensee erhältlich. Dort werden Ihnen die Bedingungen erläutert.
Die Waller-Trophy 2020 steht vor der Tür. Traditionell findet die Veranstaltung am 2. Wochenende des Lichtenfelser Schützenfestes statt, dieses Mal in der Strecke von Hochstadt bis Oberwallenstadt. Einzelheiten finden Sie in der Rubrik "Wallerangeln", "Wallertrophy 2020". Achtung, die Zeiten der Müllsammelaktion haben sich geändert!
Der Foto- und Videowettbewerb 2019 ist entschieden. Die Preisträger finden sich in der Rubrik "Flime, Bilder und Bericht", "Schönstes Foto/Video 2019". Wer sich als Preisträger schon einen entsprechenden Erlaubnisschein besorgt hat, kann den Gegenwert nach Rücksprache bei einer unserer Verkaufsstellen als Einkaufsgutschein einlösen. Also Gewinner: Bitte melden! Der Wettbewerb "Schönstes Bild/Video" findet auch in 2020 statt.
Für die Kuhweide in Seubelsdorf werden wie gehabt beim Angelspezi in Bad Staffelstein Schlüssel hinterlegt. Diese können gegen ein Pfand von 20€ entliehen werden und müssen spätestens am nächsten Tag zurückgebracht werden.
Fliegenfischen: Die neuen Kursangebote 2020 von Easy-Flyfishing und Kilian Flyfishing sind unter "Fliegenfischen" veröffentlicht.

Wallerangeln: Timo Weidhaus

Timo mit einem seiner Gewinnerfische bei der Wallertrophy 2017

Timo angelt seit seinem 10 Lebensjahr. Auf den Wels kam er, als ihm 2005 ein Silur beim Zanderangeln auf den Gummifisch ging. Sofort war er von der unglaublichen Kraft dieses Fisches überwältigt und er widmet sich daher fast ausschließlich den Wallern. Zwar fischt er erst seit 2014 in der Lichtenfelser Mainstrecke, hat sich aber in kurzer Zeit eine sehr gute Kenntnis der Bedingungen bei uns angeeignet. Wie sonst hätte er in den letzten Jahren mehr Fische über 1 Meter als jeder andere Angler bei uns fangen können. 

Der nächste wahrhaft Dicke im Jahr 2017 für Timo.

Natürlich ist Timo daran interessiert sich in Sachen Wels immer weiterzuentwickeln. Seinen jährlichen Angelurlaub verbringt er daher jeden März an einem der schwierigsten aber auch reizvollsten Welsggewässer, dem Po. Mit sagenhaften 259 cm konnte er dort auch seinen PB fangen. Er ist zweifellos ein top erfahrener Welsangler, von dem sich jeder eine Scheibe abschneiden kann. Umso mehr freut es uns, dass er sich als Angelführer zur Verfügung stellt. Wer also zusammen mit ihm und seiner Border Collie Hündin Coco eine geguidete Nacht am Main verbringen möchte wendet sich bitte über eine Kontaktmail an die Mainfischereigemeinschaft.

Zwar nicht am Main gefangen, aber ein eindrucksvoller Beleg für anglerisches Können.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mainfischereigemeinschaft Lichtenfels GbR